JU und MIT besuchten auf Einladung der Landtagsabgeordneten Astrid Wallmann Frankfurter Flughafen

„Frankfurter Flughafen ist wirtschaftlicher Motor für unsere Region“

WIESBADEN/FRANKFURT A.M. Im Rahmen eines Besuchs des Frankfurter Flughafens konnten sich die Mitglieder der Jungen Union (JU) und der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) auf Einladung der heimischen Landtagsabgeordneten, Astrid Wallmann, über die Lage und die Entwicklung des Frankfurter Flughafens informieren.

Empfangen wurde die Delegation von der Fraport AG. Auf dem Programm stand zunächst eine Flughafen-Busrundfahrt über das Vorfeld, bei welcher unter Anderem Starts und Landungen aus unmittelbarer Nähe beobachtet werden konnten. Anschließend erhielten die Teilnehmer in einem persönlichen Gespräch aktuelle Informationen über die Entwicklungen des größten Infrastrukturprojekts der vergangenen Jahrzehnte.

„Der Frankfurter Flughafen ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsstandorte und größten Arbeitgeber Hessens. Gleichzeitig stellt er eine Verbindung zu der ganzen Welt dar und steht für die Internationalität unseres Bundeslandes“, lobten die Mitglieder der beiden CDU-Vereinigungen. So sei die neue Landebahn für die Zukunft des Flughafens und damit die wirtschaftliche Entwicklung des Landes von zentraler Bedeutung. Durch den stetigen Ausbau werde die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Rhein-Main-Region gewährleistet und die Grundlage für den Erfolg der beheimateten Unternehmen, der Arbeitnehmer und ihrer Familien, erhalten.

Am Ende des informativen Besuchs waren sich alle Teilnehmer einig: „Der Flughafens ist wichtig für die Region, für Hessen und für Deutschland. Auch unserer Heimatstadt Wiesbaden profitiert unmittelbar vom wirtschaftsstärksten Jobmotor.“

Posted in Presse.