3,2 Milliarden Euro für den Schuldenabbau

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer zu Gast im Biebricher Schloss

Der hessische Finanzminister Dr. Thomas Schäfer (CDU) hat auf einer Veranstaltung der Jungen Union Wiesbaden (JU) und der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Wiesbaden im Biebricher Schloss über die Arbeit der Landesregierung berichtet. Er ging dabei ausführlich auf den bundesweit einzigartigen Schutzschirm für Städte, Gemeinden und Kreise in Hessen ein. Die Landesregierung stellt den hessischen Gemeinden insgesamt 3,2 Milliarden Euro zur Verfügung. Mit dem Geld sollen Schulden in den kommunalen Haushalten abgebaut werden und somit die Handlungsfähigkeit der Gemeinden auch in Zukunft gesichert werden. Der Finanzminister beantwortete auch die Fragen der 60 anwesenden Gäste, die sich etwa um die Novellierung der Steuererklärung und den Länderfinanzausgleich drehten.

„Ich freue mich über die gelungene Veranstaltung, wir werden die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den anderen Vereinigungen der CDU fortführen“, sagte der JU-Kreisvorsitzende Carsten Wrobel.

Posted in Allgemein, Slide.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.