SpuM II

Jeder, der gerne Fußball spielt, ist eingeladen: Am Samstag, dem 12. Februar, ab 20 Uhr, findet in der Sporthalle am Elsässer Platz das zweite SpuM-Fußballturnier statt. Bereits im letzten Jahr nahmen viele Jugendliche am offenen Turnier der Jungen Union (JU) Wiesbaden teil. Der große Andrang im letzten Jahr war für die JU Grund genug, ein zweites SpuM-Turnier folgen zu lassen.

„SpuM“ steht für „Sport um Mitternacht“. Idee war es, Jugendlichen in Wiesbaden abends eine Alternative zur Freizeitgestaltung zu bieten. Stefan Spallek, Vorsitzender der JU-Wiesbaden kommentiert: „Alle beschweren sich, in Wiesbaden sei abends nichts los. Wir tun was dagegen!“ Der Andrang beim ersten mitternächtlichen Fußballturnier zeige, dass die JU hier einen Nerv getroffen hatte.

Der JU gehe es aber nicht bloß um den „sozialen Aspekt“ des Turniers. Im Vordergrund stehe selbstverständlich der Spaß. Fußball ist ein Sport, für den es nicht viele Vorkenntnisse braucht. Zwei Mannschaften, zwei Tore, ein Ball und der Spaß ist vorprogrammiert. Die Kalorien verbrennen nebenbei fast wie von selbst.

Wer Genaueres wissen möchte, kann sich schonmal im Vorfeld informieren auf der Internetseite http://www.spum.de.vu.

Posted in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.